Am 29.09.18 öffnete die GGS Steinsstraße traditionell ihre Türen für Eltern, Großeltern und die zukünftigen Schulkindern.

Interessierte Familien konnten den Schulunterricht verfolgen und sich einen umfangreichen Eindruck über das Unterrichtsangebot und Schulleben verschaffen.

Anschließend fand unser Herbstfest statt, bei dem die Kinder auf der Bühne verschiedene Tänze und Lieder vorführten.

Zudem nutzten die Kinder und viele Besucher das abwechslungsreiche Spielangebot und das reichhaltige Buffet.

Besonderes möchten wir uns noch für die schönen Blumen bedanken, die von Frau Renate Rameckers von dem Floristikbetrieb "Pusteblume" gespendet wurden.

Liebe Eltern,

zum Elternsprechtag am 19.11.18 und 20.11.18 laden wir Sie sehr herzlich ein.

Damit Sie keine zu langen Wartezeiten haben, füllen Sie bitte den Elternsprechtag-Antwortzettel aus, den Ihre Kinder in den nächsten Tagen erhalten.

Am Donnerstag den 08.11.18 findet unser St. Martinszug statt.

Ab 17:30 Uhr zieht unser großer Martinszug durch Geistenbeck.

Nach dem Zug feiern wir ein kleines Martinsfest auf dem Schulhof. Dazu laden wir alle Eltern, alle Freunde der Schule und alle Interessierten herzlich ein.

Dieses Fest endet um 19:00 Uhr.

Am 29.09.18 findet unser Tag der offenen Tür statt.

Von 10:30 - 12:05 Uhr können Sie sich den Unterricht in den verschiedenen Klassen ansehen.

Anschließend feiern wir den Herbst mit internationalen Spezialitäten, Bühnenprogramm,

Bewegungsspielen und Bastelangeboten.

Dieses Fest endet gegen 13:30 Uhr.

 

Am 09.07.2018 nahm unsere Schulmannschaft am Supercup auf dem Kunstrasenplatz an der Schlachthofstraße teil. Als Gewinner des Talentsichtungsturnier im Borussiapark wurden wir zur Teilnahme eingeladen. Neben dem Gewinner des Vituscup 2018, der KGS Zeppelinstraße , nahmen noch 4 andere Schulmannschaften an diesem Turnier teil. Nach tollen Leistungen und nur einer Niederlage durften wir den großen Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Es war ein toller Tag und einer verdienter Erfolg.

Zum wiederholten Male sind wir sehr stolz, den Sportabzeichenwettbewerb gewonnen zu haben.