Ab dem 29.04.2014 findet jeden Dienstag in der Zeit von 13.45 Uhr - 14.30 Uhr unsere Schul - AG für alle Kinder, die im kommenden Schuljahr unsere Schule besuchen, statt. Die Schul - AG wird von unseren Lehrerinnen Frau Klever und Frau Mommer geleitet. In der Schul - AG werden die Kinder auf den Eintritt in die Schule vorbereitet.

So können sich unsere neuen Schulkinder ganz entspannt auf den ersten Schultag freuen!

Am Montag, dem 20.01.2014, überreichte Herr Oberbürgermeister Norbert Bude Frau Cigdem Telli, Mutter unserer Schule, eine Urkunde für ihr bürgerliches Engagement, das sie im Rahmen ihrer Arbeit als Stadtteilmutter für das Projekt „Rucksack“ an der Gemeinschaftsgrundschule Steinsstraße leistet.Frau Telli wurde mit ihrem Projekt „Rucksack“, das sie an unserer Schule mit sehr großem Erfolg durchführt, als Kandidatin für den ersten Mönchengladbacher Integrationspreis nominiert.
Bei der der feierlichen Verleihung, an der unter anderem Frau Gülistan Yüksel, Vorsitzende des Integrationsrates, Herr Oberbürgermeister Norbert Bude, Herr Karl Sasserath, Bezirksvorsteher Süd sowie die Leiterin des ABI, Frau Güner Kinik anwesend waren, erhielt Frau Cigdem Telli eine Urkunde:

Die Stadt Mönchengladbach bedankt sich bei Cigdem Telli für ihr bürgerliches Engagement und ihren Beitrag zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhaltes in Mönchengladbach.“

Wir sind sehr stolz auf Frau Cigdem Telli!

Die Schulgemeinde der GGS Steinsstraße,
das Lehrerkollegium und die Schulleiterin
Susanne Krall

Ein Vertreter der Mönchengladbacher Polizei, Herr Feldberg, hat die Eingangsklassen besucht, um den Schulanfängern zu erklären, wie sie die Straße überqueren sollen. Zuerst gab es für unsere Schüler eine Einweisung im Klassenraum, dann folgten Übungen am Straßenrand und auf der Straße. Herr Feldberg hatte dabei ein wachsames Auge und erklärte den Kindern bei Fehlverhalten, wie sie es richtig machen.

Ich geh mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir!“ Der Martinszug war wie jedes Jahr ein besonderes Ereignis. Mit ihren leuchtenden Laternen gingen die Kinder singend durch das Geistenbecker Viertel bis zum Sportplatz. Dort brannte das große Martinsfeuer und Sankt Martin teilte seinen Mantel. Nach dem Festzug sangen die Kinder noch einmal in ihren Klassen und am Ende wurde jedes Kind mit einer Martinstüte beschert – mit Weckmann, Obst und Süßigkeiten.

( Text und Bilder: Marion Wehking)

Die Schule öffnete am 5. Oktober 2013 für alle Eltern, Freunde, Verwandte und Geistenbecker Bürger ihre Türen. Besonders herzlich waren die kommenden Schulneulinge des Schuljahres 2014/2015 und ihre Eltern eingeladen. An diesem Tag hatten alle Besucher in der Zeit von 10.30 Uhr bis 12.05 Uhr die Möglichkeit, Einblick in das breit gefächerte und moderne Schulleben zu erhalten. Das Kollegium und unsere Schülerinnen und Schüler zeigten in drei Unterrichtseinheiten, wie Kinder heute lernen

Im Anschluss an den Unterricht feierten wir auf dem Schulhof ein großes interkulturelles Fest mit Bühnenprogramm, vielen Aktionen und einem reichhaltigen Buffet mit internationalen Spezialitäten.

Wir haben uns sehr darüber gefreut, so viele Besucher in unserer Schule begrüßen zu dürfen!