Liebe Eltern,

auch in diesem Schuljahr wird der Schul- und Unterrichtsbetrieb weiter von der Corona Pandemie beeinflusst. Dies erfordert von uns allen weiterhin ein hohes Maß an Flexibilität.

Wichtig ist für Sie als Eltern vor allem:

 

Vorgehen bei Krankheit und Verdachtsfällen

Mit Symptomen wie Fieber, trockener Husten, Verlust des Geschmacks- und Geruchssinn und Schnupfen, darf Ihr Kind nicht zur Schule kommen.

Sollte Ihr Kind Schnupfen haben, ist ein Schulbesuch wieder möglich, wenn nach 24 Stunden keine weiteren Symptome auftreten.

Bei den anderen Symptomen ist eine ärztliche Abklärung notwendig.

Sollten Symptome während der Unterrichtszeit auftreten, werden Sie informiert und müssen Ihr Kind in der Schule abholen.

Sollten Corona-Infektionen an unserer Schule auftreten, entscheidet das Gesundheitsamt über notwendige Maßnahmen.

 

Maskenpflicht an Grundschulen

An allen Grundschulen besteht eine Maskenpflicht!

Die Kinder dürfen ihre Masken ausziehen, wenn sie an ihren festen Sitzplätzen sitzen. Wenn dieser Platz verlassen wird müssen die Kinder ihre Masken wieder anlegen.

In den Räumen der OGS gilt die Maskenpflicht während der OGS Zeiten nicht.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihre Kinder mit einem passenden Mund-Nasen-Schutz zur Schule schicken. Sie als Eltern sind dafür verantwortlich.

 

Regelmäßiges Händewaschen

Das Waschen der Hände ist weiterhin sehr wichtig, um die Pandemie einzudämmen.

Zu Beginn des Schultages sollen alle Kinder ihre Hände waschen, ebenso nach den Pausen, vor dem Frühstück und nach dem Toilettengang.

 

Unterricht

Der Unterricht findet hauptsächlich im Klassenverband statt.

In Stunden wie z.B. Religionsunterricht werden ausschließlich jahrgangsbezogene Gruppen gebildet.

 

Schulmitwirkungsgremien

Eltern dürfen das Schulgelände nicht betreten, außer zu terminierten Gesprächen oder zur Teilnahme an Schulmitwirkungsgremien (z. B. Klassenpflegschaftssitzungen).

 

Sportunterricht

Bis zu den Herbstferien soll der Sportunterricht draußen stattfinden, hauptsächlich auf dem Sportplatz. Wenn möglich, schicken Sie Ihre Kinder an den entsprechenden Tagen in Sportkleidung zur Schule.

Schwimmunterricht darf zur Zeit noch nicht stattfinden.

 

Bleiben Sie gesund!!!